(19.09.2009) SV Austria Salzburg - UFC Maria Alm 4:0 (3:0):

Spiel 1, Gegner ist der UFC Maria Alm, nach den Vorkommnissen in Saalfelden, welche unerwartet hohe Wellen geschlagen haben - vom Rücktritt des gesamten Vorstandes bis zum endgültigen Scheitern des so großartigen "Projektes" SV Austria Salzburg 1933 war alles dabei, was uns die schlauen Köche aus der Gerüchteküche so alles hervorzauberten..

Tatsache ist: Es haben sich einige Heisssporne absolut daneben benommen und sollen demnach mit aller Härte bestraft werden. Hausverbote, mittlerweile auch 2 an der Zahl ausgesprochen, sind in Fällen wie diesen absolut berechtigt. Die darauffolgende Strafe in der Höhe von EUR 2.000,- welche uns vom SFV bei der letzten STRUBA-Sitzung aufgebrummt wurde, sind die Konsequenzen von offizieller Seite. Eine vorübergehende Schließung des Austria-Fan-Forums ist ebenfalls eine notwendige Maßnahme, einigen übermotivierten Schreiberlingen ist offensichtlich nicht bewusst, welch enorme Tragweite das Verbreiten von Gerüchten und Unwahrheiten im - für jedermann ersichtlichen Medium - Internet haben kann!
So schwer es für manchen fallen mag - bei sämtlichen austriabezogenen Handlungen sind Disziplin und Weitblick für etwaige negativen Folgen gefragt, wir stehen jetzt mehr denn je auf der "Watchlist".

Trotz überwiegendem Verzicht auf Support (zu bedrückt war die Stimmung des Austria-Anhanges um die letzten Ereignisse unkommentiert zu lassen..) konnte man unseren Jungs am Pitch keine Vorwürfe machen, zur Halbzeitpause führte man bereits komfortabel mit 3:0 um im 2. Durchgang noch ein Tor draufzulegen und einen nie gefährdeten 4:0 Sieg einzufahren.

Nach dem Ausrutscher von Verfolger Hallwang gegen den FC Hallein steht man wieder mit einem 3-Punkte-Polster an der Tabellenspitze. Nächste Woche geht es auswärts gegen Anthering.

RORO/09

[Zur�ck]