(12.06.2010) SV Austria Salzburg - SG ASK/PSV Salzburg 5:0 (4:0):

Das erste Spiel als Meister der 1. Landesliga stand heute ganz im Zeichen von Feiern und Abschied. Die SG ASK/PSV war zu Gast. Das erste mal im Frühjahr präsentierte sich unsere Mannschaft meisterschaftswürdig und fertigte den Gegner mit 5:0 ab, wobei das Spiel sehr ansehlich war.

Sehr erfreulich war, dass Schleindl und Pecaranin von Beginn an ran durften, zumal dies ihre letzte Partie im Austria Dress war. Man kann diesen beiden Austrianern für ihre Verdienste nicht genug DANKEN! Unser Käptn verließ die violette Bühne sogar mit einem Abschiedstor. Dieses war Schleimi leider vergönnt, obwohl es 2 Elfer in der Partie gab.. etwas seltsam. Dafür holte sich unser sympathischer Bernd Winkler mit 2 Treffern noch die Torjägerkrone.

Nach dem Spiel gings ins Festzelt, wo die Meistermannschaften geehrt wurden. Jubelstimmung und nicht enden wollende Gesänge für Schleindl Mariooo rundeten die Feierlichkeiten ab. Man kann wirklich stolz sein, was wieder einmal geschafft wurde, wobei man sich nach etwas Nachdenken wahrscheinlich noch gar nicht bewusst ist, dass nächstes Jahr Regionalliga angesagt ist. Nur mehr eine Liga zum bezahlten Fußball - UNGLAUBLICH!


mn/10

[Zur�ck]