(01.06.2007) SV Austria Salzburg - Seekirchen 1b 5:0 (3:0):



Wie schon im Herbst gab es auch diesmal gegen die Seekirchner ein Freitagabendspiel. Es bescherte uns die erste richtige Regen-Heimpartie. Allen Bedenken zum Trotz fanden sich um die 700 regenfesten Austrianer im Nonntal ein und sie kamen nicht umsonst.

Den Anfangspunkt setzte Maxl Scharrer mit einer kurzen Rede und dem Ehrenanstoß. Wie schon in den vorangegangenen Spielen durften wir auch heute schon in den Anfangsminuten den ersten Treffer bejubeln. Oliver Trappl versenkte einen Freistoß eiskalt. Auf der Tribüne war von eiskalt keine Spur es entwickelte sich auch hier eine ansehnliche Stimmung.

Nach weiteren guten Kombinationen war es Kapitän Wolfi Würnstl, der mit dem 100. Saisontor in die violetten Geschichtsbücher einging. Das Spiel lief weiter auf ein Tor, ehe Schleindl kurz vor der Pause nach etlichen Sitzern mit einem Traumtor sein Torkonto erhöhte.

Mit dem 3:0 und einem befreit und würdig aufspielenden Meister ging es in die Kabinen. Die Pause stand ganz im Zeichen von Lars Söndergaard. Unser sympathischer und noch von vielen geliebte Ex-Trainer zeigte sich beeindruckt, was hier in kurzer Zeit erreicht wurde. Es war mit Sicherheit nicht sein letzter Besuch bei uns. Mitte der 2. Hälfte mischte er sich darüber hinaus und trotz Schnürlregen unter die Fans.

Beim Spielfluss änderte sich auch in den restlichen 45 Minuten nichts. Die Austria bot weiter schönen Fußball und kam durch einen Elfmeter zum 4:0 (Schleindl). Danach schlug die Stunde des Fritz Oberascher. Mit einem satten Weitschuss kam der auch sonst brillant aufspielende Verteidiger zu seinem ersten Saisontor Gratulation! 5:0 war gleichzeit der Endstand. Völlig durchnässt, aber glücklich wurde die Heimreise angetreten.

Jetzt heißt es, sich auf nächsten Samstag zu freuen! Die Meisterfeier steht an. Man kann davon ausgehen, dass die letzten 90 Minuten in der letzten Salzburger Fußballklasse eine riesige Party auf einem aus allen Nähten platzenden UFC-Platz wird! Lassen wir nochmal ALLE das Nonntal beben!


(mn/07)


[Zur�ck]