(03.05.2008) SV Austria Salzburg - USK Obertrum 3:0 (1:0):



Nach der in jeglicher Hinsicht eher elendigen Partie in Taxham ging es mit einem Tag Spielpause gegen den USK Obertrum, welchen man im Herbst in einer spannenden Partie 2:3 geschlagen hatte - also eine durchaus vielversprechende Partie.

Sozusagen als Einstimmung gab es eine wirklich sehenswerte und gelungene Choreo der UU '99, nahm die Partie sofort richtig Fahrt auf, sodass Mario Lenz bereits in der 4. Minute nach schöner Vorarbeit von Diaz mittels perfekt getimten Flugkopfball im Tor versenkte. Die Obertrumer aber versteckten sich keineswegs in der eigenen Hälfte und kamen zu einigen gefährlichen Chance, die unser Schlussmann Alex Trappl - wie immer hellwach, auch wenn er größtenteils eher zum Gesichtsbräunen im Tor steht - vereitelte.

In Hälfte 2 war es, der in letzter Zeit in Hochform spielende, Xandi Seywald, der den Ball, nach schönem Zuspiel von Lubo Neubauer, im Tor versenkte. Danach schienen die Spieler des USK Obertrum die Partie bereits als gelaufen zu betrachten, richtig: unser Spezialist für Doppelpacks Mario Lenz machte nach abermals schöner Vorarbeit sein zweites Tor des Tages und sorgte damit für den Endstand in einer doch attraktiven Partie.

Stimmungstechnisch wusste unsere Kurve diesmal sehr zu gefallen, lautstärkemäßig und auch von der Abwechslung her das ganze Spiel über auf konstant hohen Niveau - war wirklich geil!

Nächsten Mittwoch steigt in Maxglan das wichtigste Spiel der Saison: es geht im SFV-Landescup gegen den Landesligisten FC Hallein! Mit einer Topleistung unserer Jungs auf den Platz und einer "explodierenden" ;) Kurve, können wir auch diesen Gegner biegen. Endlich wieder Spannung - am Mittwoch gehts um alles!

(RORO/08 )

[Zur�ck]