(18.04.2009) SV Austria Salzburg - ÍTSU Oberhofen 9:0 (3:0):

Kann heute ohne unseren Knipser Jukic etwas gehen? Im Gegensatz zu anderen Spielen kann diese Frage diesmal mit JA beantwortet werden.

Bei sonnigem Frühlingswetter sahen 1000 Zuseher eine gut aufspielende Austria, die gegen die Oberhofner 'drüberfuhr'. Jeder Schuss ein Treffer, war in etwa die Devise für dieses Spiel. Bereits zur Halbzeit war man 3:0 voran - durch die ersten beiden violetten Treffer von Kopleder und eines des überragenden Nico Mayer.
In der 2ten Halbzeit war die 'Gegenwehr' der Gäste dann völlig gebrochen, schließlich folgten noch 6 Treffer der Austria. Kopleder, Mayer und Schleindl durften je doppelt jubeln.

Trotz dieses Erfolgserlebnisses war die Abwehrleistung bei einigen Aktionen noch immer zum Fürchten. Nur durch viel Glück bekam man diesmal kein Gegentor. Einige Mannschaften der 1. Landesliga hätten uns sicher 1 bis 5 Gegentreffer geschossen. Hier muss dringend der Hebel angesetzt werden.

Auf gehts nach Kuchl!

PS: Besondere Grüße an die Oberhofener Reserve :-)


mn/09

[Zur´┐Żck]