(26.04.2009) SV Kuchl - SV Austria Salzburg 0:2 (0:1):

Am Sonntag war es nun soweit : die Austria war zu Gast beim Sv Kuchl. Diese 21. Runde der 2. Landesliga Nord wurde mit Spannung erwartet - war doch Kuchl jener Gegner der unserer Austria in der Herbstsaison Parole bieten konnte und uns dicht an den Fersen war.

Nach einem ziemlich verpatzten Frühjahrsauftakt startete die Moser Elf top motiviert in das Spiel.
Die Gastgeber konnten zu Beginn einige Zweikämpfe & schöne Szenen für sich gewinnen jedoch verwerten konnten sie keine ihrer Chancen. Das Spiel glich bis zur ca 40min. einer typischen Sonntagspartie ehe Lubo Neubauer per Freistoss aus ca 30m das befreiende 0:1 schoss.

Die eigentlich personell gut aufgestellte gegnerische Mannschaft versuchte auch in der 2. Halbzeit ihr Glück - jedoch vergebens. Weder Ellmauthaler noch Kapitän Schmid konnten Xandi Seywald stoppen. Dieser traf in der ca 72min per Kopf zum verdienten 0:2.

Zusammenfassend war es zwar durch den Wind eine etwas schwierigere aber keinesfalls atemberaubende Partie jedoch ein großer und wichtiger Schritt in Richtung Meistertitel.


bogt/09

[Zur�ck]