(16.05.2009) SV Austria Salzburg - SK Adnet 3:0 (1:0):



Vergangenen Samstag war es also wieder soweit: Die violette Legende konnte sich bereits zum 3ten Mal in Folge zum Meister küren, diese Saison in der 2. Landesliga Nord. Der diesmalige Gegner war aus Adnet angereist, welcher (trotz hart erkämpften/erzwungenen Auswärtssiegs im Herbst) zuhause vor großzügig geschätzten 1600 Zuschauern doch recht locker geschlagen werden sollte. Dem noch nicht genug, feierte die am Platz mit Abstand aktivste Fangruppierung, die Union Ultra '99, ihr 10-Jahres-Jubiläum, welches mit einer würdigen Choreo, bestehend aus einer riesigen, die ganze Tribünenhöhe bedeckenden Überziehfahne mit Schriftzug und Logo und als zweiten Teil (2-teilige Choreos sind ja sehr stark im Kommen.. ;)) violetten Schwenkfahnen und die 10 Jahre als "Stricherlliste" dargestellt - über die gesamte Dauer der Choreo war noch das Spruchband "Jahr für Jahr sind wir da, lautstark und stolz für die Austria!" Ein wirklich gelungene Choreo, nochmals Gratulation dazu!

Fußball wurde dann auch noch gespielt, und das garnicht schlecht: Unsere Jungs in violett waren über die gesamte Spieldauer drückend überlegen, Adnet kam kaum zu Chancen und so gewann man diese Partie, nach Doppelpack von Mersi Jukic und einem Treffer von Lubo Neubauer, trocken mit 3:0.
Etwas feuchter wurde es dann nach Abpfiff, wo die, während des Spiels schon sehr gute Stimmung ihren Höhepunkt erreichte und nach etlichen Bierduschen, Megaphon-Durchsagen und anschließendem Feiern in der Altstadt war es auch für die Realitätsverweigerer aus der Vorstadt nicht zu überhören: Der SV Austria Salzburg ist wieder Meister und spielt nächste Saison in der 1. Landesliga. Sportlich notwendige Ab- und Neuzugänge, Stadtderbys unter anderem gegen den SAK und den Durchmarsch in die Westliga als erklärtes Saisonziel inklusive. Wir freuen uns drauf! Aber: hoffentlich übermannt man sich nicht irgendwann (sei es aus sportlicher oder wirtschaftlicher Sicht) angesichts der hochgesteckten Ziele - Negativbeispiele - auch wenn schwer mit der Austria zu vergleichen - wie z.B.: Puch, Bischofshofen, bald auch Grödig (ausser sie erleben ihr rotes Wunder) gibt es leider genug...

RORO/09

[Zur�ck]