(26.07.2009) SSC Gro▀gmain - SV Austria Salzburg 0:18 (0:4):

Heute stand die Saisoneröffnung 2009/2010 am Programm. Und sie begann gleich mit einem Auswärtsspiel in Deutschland (Bayerisch Gmain). Es hieß, sich für die Landesliga warm zu schießen und die erste SFV-Cup Runde locker zu überstehen.

Ein wunderschöner Sommertag und ein lächerlich großes Polizeiaufgebot erwarteten uns am Platz. Zum Spiel selbst sollen nicht viele Worte verloren werden. Nur soviel, abhaken und Schwamm drüber! - Das gilt natürlich für die Großgmainer Gastgeber. Denn eines stellte sich heute heraus: Gute Schifahrer sind keine guten Fußballer. Nicht nur einmal kam der Platzsprecher ob der Anzahl an Toren ins Grübeln.
Das unglaubliche Endergebnis lautete 0:18 für die Austria. Das bedeutet gleichzeitig den höchsten eingefahrenen Pflichtspielsieg seit der Neugründung!

Ab nächster Woche weht ziemlich sicher ein anderer Wind, denn dann heißt es ab in die 1. Landesliga zum Vizemeister nach Eugendorf.


mn/09

[Zur´┐Żck]